Jugendsozialarbeit

Nach oben

Jugendsozialarbeit an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) will die Mittelschüler und Mittelschülerinnen unterstützen eigenverantwortliches Handeln zu erlernen, sie befähigen Aufgaben in der Gemeinschaft wahrzunehmen, sowie sie auf das Leben in der Erwachsenenwelt vorbereiten.

Die Schülerinnen und Schüler können die Sozialpädagogin während der Schulzeit aufsuchen um ihre Probleme zu besprechen und deren Lösung in Angriff zu nehmen. Sie hat ein Ohr für die Sorgen der Schüler und Schülerinnen und versucht gemeinsam mit ihnen und wenn notwendig mit Hilfe von Lehrkräften, der Familie oder weiteren Stellen einen Weg zu finden, um die Situation zu verbessern.

JaS arbeitet mit den Grundprinzipien der Vertraulichkeit und Freiwilligkeit. Die Schweigepflicht ist zu wahren, was bedeutet, dass Informationen nur dann an Dritte (Eltern, Lehrer, etc.) weitergegeben werden, wenn der betroffene Schüler oder die betroffene Schülerin damit einverstanden ist. 

Nicht nur im Gespräch, sondern auch durch Gruppenarbeiten kann die JaS-Kraft mit den Schülerinnen und Schülern soziale Kompetenzen  trainieren, sie themenorientiert aufklären oder bei der Berufsorientierung unterstützen. 

JaS an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Schönberg ist eine Kooperation zwischen dem Kreisjugendamt Freyung-Grafenau, dem Markt Schönberg, der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Schönberg, dem Staatlichen Schulamt Freyung-Grafenau und dem Kreis-Caritasverband Freyung-Grafenau e.V.

Offene Ganztagsschule

Die offene Ganztagsschule an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule bietet im Anschluss an den Vormittagsunterricht bis maximal 16 Uhr verlässliche Betreuungs- und Bildungsangebote. Diese Angebote sind grundsätzlich kostenfrei. Es fallen lediglich Kosten für das Mittagessen an der Schule an.

Neben dem Mittagessen finden an jedem Betreuungstag Hausaufgabenbetreuung und verschiedene Freizeitangebote statt.

Weitere Informationen können bei der Schule erfragt werden: sekretariat@dbs-schoenberg.de

Kontakt an der Schule

Jugendsozialarbeit: 

Bettina Linner, Sozialpädagogin (BA)

Bürozeiten:
Mo bis Fr 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
1. Stock, Zimmer 013

Telefon: 08554 9429693
Email: jas@dbs-schoenberg.de

Betreuungseinrichtungen:

Nicole Kern

Öffnungszeiten:
Mo – Do 11:05 Uhr bis 16:00 Uhr
Fr 11:05 Uhr bis 13:00 Uhr

Telefon: 08554 9429695

Email: nachmittagsbetreuung@dbs-schoenberg.de