Lerngemeinde Schönberg

Yoga für Geübte

Yoga ist ein Weg, um inneres Gleichgewicht herzustellen, Energie zu mobilisieren und das Bewusstsein zu entwickeln. Gleichzeitig werden Muskeln und Sehnen gekräftigt, die Wirbelsäule, das Knochensystem, die Funktion der inneren Organe und das Nervensystem gestärkt. Yoga wirkt sich positiv auf das Konzentrationsvermögen aus.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikmatte

Ab 10. Oktober 2019, 8 x Do, 17:45 Uhr und 19:30 Uhr

Ab 09. Januar 2020, 8 x Do, 17:45 Uhr und 19:30 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Entspannungsraum,

Schulstraße 30, 94513 Schönberg

Gebühr: 64 Euro

Zumba®

Zumba® ist eine Mischung aus Fitness-Training und Tanz. Es ist für alle Menschen geeignet, die Stress und überflüssige Pfunde ohne großen Aufwand einfach „wegtanzen“ möchten. Mit Spaß und großartiger Partystimmung durch den heißen Musik-Mix aus Salsa, Merengue, Calypso oder Hip-Hop, wird die Kondition verbessert. Zumba® wird einzeln getanzt, ein Partner ist nicht erforderlich. Alles was man braucht, ist Freude an Musik und Bewegung.

Bitte mitbringen: Sportbekleidung und Turnschuhe.

Ab 03. November 2019, 6 x So, 18:00 - 19:00 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Mehrzweckhalle,
Schulstraße 30, 94513 Schönberg

Gebühr 40 Euro

Leitung: Maria Simmet, zertifizierte Zumba Trainerin

Spaß, Fitness und Bewegung im „Outdoor Fitnesspark“ fitalPARC

Der fitalPARC gibt allen die Möglichkeit, motorische Grundeigenschaften wie Koordination und Kraft gemeinsam zu schulen. Die Kursleiterin weist Sie in dieses „Fitnessstudio im Freien“ ein und trainiert mit Ihnen zwanglos und mit viel Freude in der Natur!

Bei schlechter Witterung werden die Termine verschoben.

Ab 18. September 2019, 3 x Mi, 18:30 – 19:30 Uhr

fitalPARC Schönberg, Reinsberger Park,
Herzog-Albrecht-Straße, 94513 Schönberg

Gebühr: 23 Euro

Leitung: Marianne Friedl

Wirbelsäulengymnastik - Rückenfit

Die Haltungsschulung zur Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur. Gezielt gehen Sie mit kräftigenden und mobilisierenden Übungen gegen ihre Rückenbeschwerden vor. Und welche Rolle spielt das Stretching? Sie werden es im Kurs erfahren.

Bitte mitbringen: Gymnastikmatte

Ab 10. Oktober 2019, 8 x Do, 17:00 – 18:00 Uhr,

Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Mehrzweckhalle,
Schulstraße 30, 94513 Schönberg

Gebühr 48 Euro

Leitung: Katharina Neumann, Physiotherapeutin

Pilates

Das sanfte Training bringt schnelle Erfolge. Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po und Rücken, die Körpermitte, im Pilates auch „Powerhouse“ genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Keine Vorkenntnisse nötig! Für jedes Alter geeignet!
Ab 10. Oktober 2019, 8 x Do, 18:00 – 19:00 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Mehrzweckhalle, Schulstraße 30, 94513 Schönberg

Gebühr: 48,- €

Leitung: Katharina Neumann, Physiotherapeutin

Vortrag: Tradtionelle Chnesische Medizin (TCM)

Über die Philosophie der Traditionellen Chinesischen Medizin im Yin und Yang: Die 5 Wandlungsphasen Holz - Feuer - Erde - Metall - Wasser, erklärt im Zusammenhang der Jahreszeiten.

Montag, 21. Oktober 2019, 18:30 – 20:00 Uhr
Jahnstr. 13, KUK, 94513 Schönberg
Teilnehmerbeitrag: 10,- €
Leitung: Peter J. Schmalzbauer, Heilpraktiker

Vortrag: Selbstwertgefühl stärken

Kinder entwickeln ein Gefühl für das Selbst und für Werte, wenn wir sie darin unterstützen, ihre Fähigkeiten wertzuschätzen, ihre Gefühle auszudrücken, sich selbst Raum zu nehmen und anderen Raum zu lassen, um gemeinsam ein gutes Leben zu haben. Anschließend Fragen und Diskussion.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 19:30 – 21:00 Uhr

Jahnstr. 13, KUK, 94513 Schönberg

Teilnehmerbeitrag: 15,- €

Leitung: Schönweitz Silvija, Dipl. Psych., System. Familientherapeutin

Vortrag: Stark durch die Schule: Potentiale entfalten und stärken

Wie können wir Kinder und Jugendliche darin unterstützen, sich in der heutigen (Schul-)Welt besser zurecht zu finden, mit Freude in die Schule zu gehen, leichter und zügiger die Hausaufgaben zu bewältigen und aus eigenem Antrieb heraus zu lernen?

Fragen, die Sie sich als Eltern oder Lehrer vielleicht stellen...

Der Blick auf die Potentiale und Stärken der Kinder ist ein wichtiger Ausgangspunkt, um Schwierigkeiten zu meistern. Frau Barthmann stellt in ihrem Vortrag das Kinder- und Jugendcoaching nach IPE-Standard vor. Sie zeigt Möglichkeiten und Methoden auf, die Ihren Kindern helfen, sich selbst besser kennen zu lernen und selbstwirksam ihre persönlichen Herausforderungen zu bewältigen.

Dienstag, 29. Oktober 2019, 19:00 – 21:00 Uhr

Jahnstr. 13, KUK, 94513 Schönberg

Teilnehmerbeitrag: 8,- €

Leitung: Claudia Barthmann, Social Mediatorin, Kinder- und Jugendcoach

Vortrag: Schritt für Schritt auf heilen Füßen

Unsere Füße bilden das Fundament unseres Körpers. 

Fehlstellungen der Füße oder einzelner Zehen können sich auf den gesamten Bewegungsapparat auswirken und es kann zur Instabilität in Knien, zu Fehlbewegung der Hüften und zum schmerzenden Rücken kommen.

Der schmerzende Ballenzeh (Hallux valgus) ist gerade bei Frauen stark verbreitet. Erfahren Sie, welche Ursachen zu der Fehlstellung der Großzehe führen und wie Sie die Füße bzw. Ihren Körper entlasten können, um Schritt für Schritt auf heilen Füßen gehen zu können.

Mittwoch, 06. November 2019, 19:00 – 20:30 Uhr

Jahnstr. 13, KUK, 94513 Schönberg

Teilnehmerbeitrag: 10,- €

Leitung: Monika Maria Eder-Strobel, Heilpraktikerin

Vortrag: Stress in Stärke verwandeln – Resilienzfaktoren und ihre Bedeutung im Alltag

Stress, Enttäuschungen und Krisen können Erfahrungen und Ereignisse sein, denen man sich nicht gewachsen fühlt und als Reaktion darauf vielleicht verbittert oder krank wird.

Unter Resilienz versteht man die psychische Widerstandskraft, also die Fähigkeit, schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen. Sie gibt die eigene "Biegsamkeit" vor und ist Grundlage für eine Methode, die helfen kann, die eigenen Ressourcen zu entdecken und einzusetzen. Freuen Sie sich auf neue Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten!

Freitag, 08. November 2019, 18:30 – 20:00 Uhr

Jahnstr. 13, KUK, 94513 Schönberg

Teilnehmerbeitrag: 12,- €

Leitung: Brigitte Wick, Dipl.-Sozialpädagogin (FH) und Suchttherapeutin

Vortrag: Der Darm als Glücksbringer

Viele Menschen leiden unter Ängsten und depressiven Verstimmungen und bringen diese Beschwerden nicht mit dem Zustand ihres Darms in Verbindung. Im Vortrag erfahren Sie, welche Lebensmittel, Gewürze und Heilpflanzen zur Darm-Gesundheit beitragen, unsere Stimmung positiv beeinflussen und die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin fördern. Sie erhalten auch einen Einblick in die psychosomatischen Ursachen der häufigsten Darmbeschwerden.

Dienstag, 26. November 2019, 19:00 – 20:30 Uhr

Jahnstr. 13, KUK, 94513 Schönberg

Teilnehmerbeitrag: 10,- €

Leitung: Monika Maria Eder-Strobel, Heilpraktikerin

Vortrag: Der sichere Computer

Ein Auto braucht gewisse technische Voraussetzungen, um mit diesem sicher am Straßenverkehr teilnehmen zu können. Ähnlich verhält es sich mit dem PC - auch sind hier einige Voraussetzungen notwendig, damit Sie mit Ihrem Computer oder Laptop sicher im Internet "unterwegs" sind.  Oft ist es nur eine kleine Einstellung, die sofort einen spürbaren Gewinn an Sicherheit bietet. In dem Seminar wird das heimische WLAN ebenso angesprochen wie Datensicherung und der Umgang mit Passwörtern. Der Vortrag richtet sich nicht an den Profi- oder Hobby-Administrator, sondern an den "normalen" PC-Nutzer, der selbst für etwas mehr Sicherheit sorgen möchte.

Mittwoch, 15. Januar 2020, 18:30 – 20:30 Uhr

Jahnstr. 13, KUK, 94513 Schönberg

Teilnehmerbeitrag: 9,90 €

Leitung: Volker Ernst, Dozent für EDV, Trainer für Verbraucherbildung

Vortrag: Pilgern – früher und heute

Seit dem Buch "Ich bin dann mal weg" von Hape Kerkeling ist Pilgern wieder vermehrt in den Fokus unserer Gesellschaft gerückt. Immer mehr Menschen tragen sich mit dem Gedanken, wenigstens einmal im Leben auf Pilgerschaft zu gehen, viele haben sich bereits auf den Weg gemacht. Neue Pilgerwege sind entstanden, alte und fast vergessene Wege erleben eine Renaissance. Diakonin Gabi Neumann-Beiler - selbst qualifizierte Pilgerbegleiterin der Evang.- Lutherischen Kirche - spürt der Frage nach, warum Menschen seit Jahrhunderten ihr Zuhause verlassen und sich auf einen oft beschwerlichen Weg zu Gott oder zu sich selbst machen. In ihrem Vortrag geht die Referentin auch auf die Geschichte, die Spiritualität und Theologie des Pilgerns ein. Sie spannt einen Bogen von der weltbekannten Jakobswegtradition bis hin zu regionalen Pilgerwegen.

Montag, 20. Januar 2020, 19:00 – 20:30 Uhr

Jahnstr. 13, KUK, 94513 Schönberg

Teilnehmerbeitrag: kostenlos

Leitung: Gabi Neumann-Beiler, Diakonin

Vortrag: Google-Dienste: Von der Landkarte bis zum Fotoalbum

"Google" ist nicht nur der Marktführer unter den Internet-Suchmaschinen und die meistbesuchte Website der Welt. Die Google-Plattform bietet eine ganze Palette mehr oder weniger nützlicher Dienste kostenlos an. Im Vortrag werden die wichtigsten und für den praktischen Gebrauch sinnvollsten Instrumente wie u.a. Google Maps, Gmail, Chrome, Drive, YouTube, Übersetzer, Kontakte oder Kalender vorgestellt.

Mittwoch, 05. Februar 2020, 18:30 – 20:30 Uhr

Jahnstr. 13, KUK, 94513 Schönberg

Teilnehmerbeitrag: 9,90 €

Leitung: Volker Ernst, Dozent für EDV, Trainer für Verbraucherbildung

Lerngemeinden

Lerngemeinden bieten die Möglichkeit direkt vor Ort Bildungsveranstaltungen zu Beruf, Sprache und Gesundheit wahrzunehmen. Kurze Wege sind ein Schlüssel um lebenslanges Lernen zu praktizieren. Die Verbesserung von Sprachkompetenz, Weiterbildung für die berufliche Mobilität und präventive Gesundheitskurse können von Allen genutzt werden. Auf Nachfrage können vor Ort nach Bedarf weitere Kurse geplant werden. Wenden Sie sich an Ihre Beraterin in der Gemeinde und informieren Sie sich.

Beraterin

Frau Veronika Egger
Johannesberg 11 a
94513 Schönberg

vhs des Landkreises Freyung-Grafenau

Frauenberg 17
94481 Grafenau

Tel.: 08551 57-370
Fax: 08551 57-376