Lerngemeinde Schönberg

Aikido

AIKIDO ist überwiegend defensiv und es gibt keine Wettkämpfe. Nicht das Siegen steht im Mittelpunkt, sondern das gemeinsame Lernen und die Fähigkeit, sich selbst zu beherrschen. AIKIDO versucht nicht, einzelne Körperteile zu trainieren, sondern den Körper in seiner Gesamtheit zu schulen und das Einfühlungsvermögen, die Konzentration und die Reaktionsschnelligkeit zuverbessern.

Bitte lockere Sportbekleidung anziehen.

Ab 13. März 2018, 10 x Di, 18:00 – 19:00 Uhr
Ab 15. März 2018, 10 x Do, 18:00 – 19:30 Uhr
Ab 06. Mai 2018, 10 x So, 10:00 – 11:30 Uhr

Mehrzweckhalle, Dietrich-Bonhoeffer-Schule,Schulstraße 30, 94513 Schönberg

Gebühr: je 100 Euro

Leitung: Gerhard Reith

Yoga für Geübte

Yoga ist ein Weg, um inneres Gleichgewicht herzustellen, Energie zu mobilisieren und das Bewusstsein zu entwickeln. Gleichzeitig werden Muskeln und Sehnen gekräftigt, die Wirbelsäule, das Knochensystem, die Funktion der inneren Organe und das Nervensystem gestärkt. Yoga wirkt sich positiv auf das Konzentrationsvermögen aus.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Gymnastikmatte

Ab 15. März 2018, 8 x Do, 17.45 – 19:15 Uhr
Ab 15. März 2018, 8 x Do, 19:30 – 21:00 Uhr

Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Entspannungsraum,Schulstraße 30, 94513 Schönberg

Gebühr: je 64 Euro

Leitung: Alfred Kraus

Orientalischer Tanz für Anfänger

Arabisch „Raqs Sharqi“ heißt übersetzt „Tanz des Ostens“. Er ist ein typischer Frauentanz, der das körperliche Wohlbefinden verbessert. Diese orientalische Tanzform macht fit und trainiert den gesamten Körper auf sanfte Weise. Die unterschiedlichen Bewegungen stellen einen hervorragenden Ausgleich zu den alltäglichen, einseitigen Belastungen dar und bringen Körper und Geist wieder in Einklang. Lebensfreude und geistige Vitalität inklusive. Der Tanz kann bis ins hohe Alter ausgeübt werden.

Ab 15. März 2018, 6 x Do, 18:00 – 19:00 Uhr

KuK, Jahnstraße 13, 94513 Schönberg

Gebühr: 30 Euro

Leitung: Manuela Reichel

Vortrag: Mediation - ein Verfahren zur Konfliktlösung

Mediation ist ein Verfahren zur Konfliktlösung. Gemeinsam können die verschiedenen Meinungen gehört und Vereinbarungen mit Hilfe des Mediators getroffen werden. Die Konfliktparteien werden durch einen Klärungsprozess geführt, der sie befähigt, die eigenen Interessen und Gefühle ebenso zu erkennen, wie die des Gegenübers. Ziel der Mediation ist eine Win-Win-Lösung, welche die Interessen beider Parteien berücksichtigt. In unserem Vortrag wird gezeigt, wie eine Mediation ablaufen kann und auf einige Konfliktarten eingegangen. Mediation eignet sich z.B. bei der Bewältigung von

  • familiären Konflikten
  • Konflikten unter Lebenspartnern, Kindern, Erwachsenen
  • Arbeitsplatz- und Teamkonflikten
  • Konflikten in Verwaltungen und mittelständ. Unternehmen
  • Konflikten im schulischen Bereich
  • Nachbarschaftskonflikten, etc.

Mediation bietet sich als kostengünstigere Variante zu einergerichtlichen Streitbeilegung an.

Dienstag, 20. März 2018, 19:00 Uhr

KuK, Jahnstraße 13, 94513 Schönberg

Gebühr: 7 Euro

Leitung: Claudia Barthmann, Social Mediatorin

Zumba

Zumba® ist eine Mischung aus Fitness-Training und Tanz. Es ist für alle Menschen geeignet, die Stress und überflüssige Pfunde ohne großen Aufwand einfach „wegtanzen“ möchten. Mit Spaß und großartiger Partystimmung durch den heißen Musik-Mix aus Salsa, Merengue, Calypso oder Hip-Hop, wird die Kondition verbessert. Zumba® wird einzeln getanzt, ein Partner ist nicht erforderlich. Alles was man braucht, ist Freude an Musik und Bewegung.

Bitte mitbringen: Sportbekleidung und Turnschuhe.

Ab 08. April 2018, 6 x So, 18:00 – 19:00 Uhr

Mehrzweckhalle, Dietrich-Bonhoeffer-Schule, Schulstraße 30, 94513 Schönberg

Gebühr: 40 Euro

Leitung: Maria Simmet

Kommunikationsworkshop: „Worte können Türen und Fenster sein“

Kommunikation ist etwas Hochkomplexes und kann ganz schön schwierig sein. Haben Sie Lust, sich folgende Fragen zu stellen:

  • Was macht Kommunikation so schwierig?
  • Wie kann ich mein Gegenüber besser verstehen?
  • Was kann ich dazu beitragen, dass Kommunikation gelingt?
  • Worauf muss ich achten?

Dann sind Sie eingeladen, zusammen mit der Dozentin unseres Workshops in die Tiefen der Kommunikation einzusteigen. Wir erarbeiten uns die Theorie und erproben und trainieren diese dann in Übungseinheiten. Denn Theorie will angewandt werden.

Samstag, 21. April 2018, 09:00 – 17:00 Uhr

KuK, Jahnstraße 13, 94513 Schönberg

Gebühr: 80 Euro

Leitung: Claudia Barthmann, Social Mediatorin

Spaß, Fitness und Bewegung im „Outdoor Fitnesspark“ fitalPARC

Der fitalPARC gibt die Möglichkeit, motorische Grundeigenschaften wie Koordination und Kraft zu schulen. Marianne Friedl weist Sie in dieses „Fitnessstudio im Freien“ ein und trainiert mit Ihnen zwanglos und mit viel Freude in der Natur. Bei schlechter Witterung werden die Termine verschoben.

Ab 02. Mai 2018, 3 x Mi, 18:30 – 19:30 Uhr
Ab 06. Juni 2018, 3 x Mi, 18:30 – 19:30 Uhr
Ab 04. Juli 2018, 3 x Mi, 18:30 – 19:30 Uhr

fitalPARC, Reinsberger Park, Herzog-Albrecht-Straße, 94513 Schönberg

Gebühr: je 22 Euro

Leitung: Marianne Friedl

Holzwerkstatt: Deko mit Nägel und Faden

Entdecken Sie die faszinierende Welt der String-Art-Technik, bei der Sie die in ein Holzbrett geschlagenen Nagel-Muster mit dekorativen Fäden bespannen und zu tollen Motiven verarbeiten. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Bastelmaterial wird im Kurs gestellt.

Materialkosten in Höhevon 10 Euro pro Person sind an die Kursleiterin zu entrichten.

Dienstag, 26. Juni 2018, 18:30 – 20:30 Uhr

KuK, Jahnstraße 13, 94513 Schönberg

Gebühr: 12,50 Euro

Leitung: Katharina Bildl

Wirbelsäulengymnastik

Rückenbeschwerden gehören zu den häufigsten Leiden. In diesem Kurs sollen spezielle Übungen Fehlhaltungen entgegenwirkenund diese vermeiden helfen. Die Muskulatur wird mobilisiert, gekräftigt und gedehnt.

Ab 28. Juni 2018, 5 x Do, 19:00 – 20:00 Uhr

Mehrzweckhalle, Dietrich-Bonhoeffer-Schule,Schulstraße 30, 94513 Schönberg

Gebühr: 30 Euro

Leitung: Ursula Peindl

Theaterfahrten

Fahren Sie bequem mit dem Bus zu Veranstaltungen des südostbayerischen Städtetheaters Passau. Studiendirektor a. D. Werner Reinisch führt unterwegs in die Werke ein und versorgt Sie mit Insiderwissen und spannenden Details. Die Rückfahrt erfolgt unmittelbar nach dem Vorstellungsende.

Anmeldung bis spätestens 4 Wochen vor Aufführung.
Zustieg in Schönberg möglich.

Der Graf von Luxemburg - Operette von Franz Lehàr
Montag, 24. März 2018, Beginn: 19:30 Uhr
Gebühr: 46 Euro incl. Bus

Lucrezia Borgia - Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti
Montag, 21. Mai 2018, Beginn: 18:00 Uhr
Gebühr: 46 Euro incl. Bus

Tagesfahrten nach Tschechien

Vimperk (Winterberg) - Samstag, 24. März 2018

Vimperk, bekannt als ein ehemaliges Zentrum des böhmischen Glas- und Druckereihandwerkes, hat vor mehr als 10 Jahren eine offizielle Patenschaft mit Freyung beschlossen. Die historischen Beziehungen, vor allem auf Grund ihrer Lage am Goldenen Steig und der vielen heimatvertriebenen Winterberger, die bei uns eine neue Heimat fanden, wurden damit auf eine neue Grundlage gestellt. Bei diesem Besuch werden wir die guten Beziehungen erweitern und vertiefen.

  • Stadtführung mit Roman Hajnik (Lehrer Gymnasium Vimperk)
  • Vortrag: Die Stadt Vimperk heute und in der Zukunft
  • Mittagessen (Selbstzahler)
  • Besichtigung der Firma Rohde & Schwarz (größter und wichtigster Arbeitgeber der Stadt)

Gebühr: 33 Euro (inkl. Busfahrt, Bordfrühstück, Reiseleitung, Reiseunterlagen, Führungen),

Leitung: Heinrich Vierlinger

Abfahrt: Schönberg Marktplatz 07:15 Uhr

23. Internationales Dudelsackfestival Strakonice (Strakonitz) - Samstag, 25. August 2018

Strakonice, das Tor zum mittleren Böhmerwald, ist im Turnus von zwei Jahren das Weltzentrum der Dudelsackpfeifer aus vielen Ländern.

  • Stadtspaziergang und Zeit zur freien Verfügung (Gelegenheit zum Besuch der Burg), Abendessen (individuell)
  • 19:30 Uhr Abendvorstellung im Freilichtkino unter dem Motto: „Flug um die Welt“; humorvoll-musikalisches Programm

Gebühr: 31 Euro (inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Reiseunterlagen)

Leitung: Heinrich Vierlinger

Abfahrt: Schönberg Marktplatz 11:15 Uhr

Schlösserfahrt - Samstag, 12. Mai 2018

Auf den Spuren der Rosenberger und Schwarzenberger Trebon (Wittingau) - Wallfahrtsanlage in Rímov

Leitung: Heinrich Vierlinger

Moldaustausee - Samstag, 9. Juni 2018

Ziel der Fahrt ist die Tourismusregion „Lipensko“. Die Fahrt führt entlang des linken Seeufers bis hinunter in das malerische, auf einer Halbinsel gelegene Urlaubsstädtchen Frymburk – unserem Ausgangspunkt für eine Seerundfahrt auf dem Ausflugsschiff. Anschließend Mittagessen (Selbstzahler). Weiterfahrt nach
Lipno nad Vltavou. Hier beeindrucken schöne Badestrände, der große Bootshafen und der bekannte Baumwipfelpfad (Selbstzahler), der zur Besichtigung auf dem Programm steht. Alternativ dazu kann die herrliche Uferpromenade auf eigene Faust erkundet werden. Weiterfahrt zum an der frei fließenden Moldau
gelegenen Naturdenkmal Teufelswand („Steinernes Meer“) unterhalb des Staudammes. Auf der Heimfahrt wird in Volary (Wallern) am Abend nochmals die typisch böhmische Küche (Selbstzahler) und – wer will – hausgebrautes Bier gekostet.

Gebühr: 39,- e (inkl. Busfahrt, Führungen, Reiseleitung und Bootsfahrt)

Leitung: Selma Keck

Abfahrt: Schönberg Marktplatz 07:45 Uhr

Verbindliche Anmeldung aller Fahrten bis spätestens zwei Wochen vor der Fahrt:
KEB Freyung-Grafenau, Tel.: 08551 4581, Mail: info@keb-freyung.de
Es ist eine Mindestteilnehmerzahl von 35 Personen erforderlich

 

Lerngemeinden

Lerngemeinden bieten die Möglichkeit direkt vor Ort Bildungsveranstaltungen zu Beruf, Sprache und Gesundheit wahrzunehmen. Kurze Wege sind ein Schlüssel um lebenslanges Lernen zu praktizieren. Die Verbesserung von Sprachkompetenz, Weiterbildung für die berufliche Mobilität und präventive Gesundheitskurse können von Allen genutzt werden. Auf Nachfrage können vor Ort nach Bedarf weitere Kurse geplant werden. Wenden Sie sich an Ihre Beraterin in der Gemeinde und informieren Sie sich.

Beraterin

Frau Veronika Egger
Johannesberg 11 a
94513 Schönberg

vhs des Landkreises Freyung-Grafenau

Frauenberg 17
94481 Grafenau

Tel.: 08551 57-370
Fax: 08551 57-376