Nachrichten

Ein Namen für die Kindergrippe

Unübersehbar nimmt die neue Krippe in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule Formen an. Nun benötigen wir Ihre Mithilfe. Welchen Namen soll die Kinderkrippe erhalten? Der/die Gewinnerin wird für den kreativen Einfall belohnt und kann sich über Schönberg Euros im Wert von 50 Euro freuen.

Mit dem Neubau des Kindergartengebäudes Anfang der 80er Jahre, erhielt der Kindergarten in der Johann-Dorfner-Straße den Namen St. Elisabeth. Die Kinderkrippe die unsere kleinen Mitbürger bis 3 Jahren beheimaten wird, soll nicht namenlos bleiben. Deshalb veranstaltet der Markt Schönberg in Zusammenarbeit mit dem Träger „Pfarrcaritas für den Pfarrverband Schönberg-Eppenschlag e.V“ einen öffentlichen Wettbewerb zur Namensfindung. Alle kreativen Köpfe sind herzlich eingeladen sich zu beteiligen und ihre Ideen einzureichen.

Bis zum 13. März 2022 können die Vorschläge an den Markt Schönberg (michaela.gampe@vg-schoenberg.de) eingesendet werden. Auch Ideen, die über die Facebook-Seite des Marktes Schönberg eingehen, werden bei der Auswahl berücksichtigt. Eine Jury entscheidet anschließend über den Gewinnernamen. Der/die Erstplatzierte wird für den kreativen Einfall belohnt und kann sich über Schönberg Euros im Wert von 50 Euro freuen.