Nachrichten

3000 Euro für Vereine und Einrichtungen

„Sie sichern mit Ihrem Engagement die Zukunft junger Menschen und zugleich die Zukunft der Region“, lobte der Vorstand der Raiffeisenbank Am Goldenen Steig Kurt Gampe die Schönberger und Eppenschläger Vereinsvertreter. An die zwölf Vereine konnte er gemeinsam mit dem Leiter der Schönberger Geschäftsstelle insgesamt 3000 Euro überreichen.

Das Geld stammt aus dem VR-Gewinnsparen. Neben den Spar- und Gewinnmöglichkeiten ginge es hier um das Helfen. So würden 25% des Spieleinsatzes für einen sozialen Zweck verwendet.

Die Spenden gingen in diesem Jahr an den Pfarrcaritasverband für die Kindergärten Schönberg und Eppenschlag, den Waldkindergarten Schönberg, die Feuerwehren Schönberg, Eberhardsreit, Kirchberg und Hartmannsreut, den BRK Spielmannszug Schönberg, den Geflügelzuchtverein Schönberg, die Seniorenturngruppe des TSV Schönberg, den WSV Eppenschlag mit der Gymnastikgruppe und dem Fahrradtreff.

Bürgermeister Martin Pichler bedankte sich im Namen der Empfänger bei der Bank. „Die Spende an die lokalen Vereine und Einrichtungen ist ein schönes Zeichen für die Verbundenheit mit der Region“, so der Bürgermeister.