Nachrichten

Bayerische Luftmatratzen für sicheren Badespaß

Unter dem Motto „Sicherer Badespaß“ werden am Pfingstmontag, den 10.06.2019 zum Start der Pfingstferien kostenlos Luftmatratzen im Erlebnisbad an Kinder und Jugendliche verteilt; natürlich nur so lange der Vorrat reicht. Die Verantwortlichen der Marktgemeinde um Jugendreferentin Diana Jemetz-Krenn sowie der Jugendbeauftragten Carina Bredl wollen auf diesen traurigen Umstand mit dieser Aktion hinweisen und gleichzeitig den kleinen und etwas größeren Freibadbesuchern zum Ferienstart eine Freude bereiten.

Präsentieren stolz die echt bayerischen Luftmatratzen: v.l. Jugendbeauftragte Carina Bredl, Erster Bürgermeister Martin Pichler, Bademeister Daniel Peschl und Jugendreferentin Diana Jemetz-Krenn.

Egal ob in Form einer Lederhose, eines Dirndl´s oder des eigenen kleinen Bayerns - dabei ist sicher für jeden etwas. Der Grund für diese Aktion liegt in der traurigen Tatsache, dass viele Kinder und Jugendliche eine wichtige Grundfunktion nicht mehr können -  Schwimmen!

Der Schwimmunterricht findet leider in vielen Schulen nicht mehr statt, da die ausgebildeten Lehrkräfte fehlen oder das Schwimmbad im Ort geschlossen hat. Das nächste Schwimmbad ist erst im nächsten Nachbarort oder in der nächst größeren Stadt. Dies führt dazu, dass die Kinder nicht mehr lernen sich „über Wasser zu halten“.

Bürgermeister Pichler freut sich, dass in Schönberg nicht nur ein modernes sondern ein wunderschönes und gerade für Kinder und Jugendliche höchst geeignetes Erlebnisbad vorzufinden ist.

Unterstützt wird die Aktion von www.meinherzschlag.de, da boarische online-shop mit Geschäftsführer Daniel Wildfeuer, einem gebürtigen Schönberger, der die Luftmatratzen extra für diesen Zweck zur Verfügung gestellt hat!

Auch werden Schwimmkurse ab kommenden Herbst wieder im Hallenbad Grafenau auf Anfrage angeboten.