Nachrichten

Wer auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, kennt das: Fahrpläne, in winziger Schrift gedruckt und mit so vielen Fußnoten, dass sie eher verwirren als weiterhelfen.

Aufgrund der hohen Nachfrage von Gästen und Einheimischen bezüglich Busverbindungen nach Deggendorf, Passau, Grafenau oder in den Nationalpark hat die ÖPNV-Referentin des Marktgemeinderates, Veronika Egger, hierzu eine übersichtliche Zusammenfassung der regulären Fahrten auf den Hauptlinien (ohne Rufbusse) erstellt. Die Idee selber stammt von Ersten Bürgermeister Martin Pichler.

Der neue Abfahrtsplan ist praktisch und übersichtlich. In kleinem Format und trotzdem gut zu lesen, egal ob für einheimische Nutzer oder Urlaubsgäste.

Die Idee zu diesem neuen Konzept stammt von Ersten Bürgermeister Martin Pichler.

Zu finden ist der Plan vor Ort an der Haltestelle Unterer Marktplatz in Schönberg.

Zusätzlich ist er in ausgedruckter Form im Hosentaschenformat im Touristikbüro Schönberg erhältlich.