Nachrichten

Die Artenvielfalt schützen geht jeden etwas an! Hierzu gehört nicht nur die Honigbiene. Wie der Begriff VIELFALT schon aussagt sind mehr Arten betroffen.

Der Mensch braucht die Natur und die Natur braucht die Insekten. Für ein intaktes Ökosystem ist es notwendig, dass die Blumen und Blüten der Bäume bestäubt werden. Diese Arbeit wird von den Insekten ausgeführt.

Die Jugendgruppe des Landesbund für Vogelschutz, kurz LBV, hatte im Rahmen des Ilzer Land Ferienprogramm am 14.08.2019 einen Nachmittag damit verbracht mit Kindern ein sogenanntes Insektenhotel zu bauen. Damit ist für einen Unterschlupf für die Kleintierchen gesorgt. Hier können sich die verschiedensten Arten und Gattungen „niederlassen“. Bis allerdings die ersten Bewohner einziehen kann es eine Weile dauern.

Der LBV hat daher entschieden ein Insektenhotel für den Rathausgarten zu „spenden“. Überreicht wurde dies von Karin Hartl. Erfreut wurde es von Ersten Bürgermeister Martin Pichler entgegengenommen. Zusammen mit Gärtner Volker Schmid wurde ein passender Platz im Garten ausgesucht.

Das Insektenhotel wurde bereits von Herrn Schmid angebracht und kann nun im Garten des Rathauses bestaunt und beobachtet werden.