Nachrichten

Neue Quell-Leitung unter der B85

Mit dem Neubau der Quellleitung schließt der Markt die „Hauptschlagader“ für über 2.800 Schönbergerinnen und Schönberger. Als Wasserversorger garantiert die Kommune die Trinkwasserversorgung an einer der neuralgischsten Stellen für das Versorgungsgebiet Schönberg.

Neben der Quellleitung DN 150 GGG wurde zusätzliche eine Versorgungsleitung da 125 PE für das Gebiet eingebracht.

Bei der Auswahl der Materialien wurden besonders auf Nachhaltigkeit wert gelegt; so beträgt die durch den Hersteller angegebene Nutzungszeit für das Gussrohr 140 Jahre!