Nachrichten

Hygiene im Rathaus

Sesotec übergibt selbst gebauten Spender für Handdesinfektion an das Schönberger Rathaus.

Als die Hygienemaßnahmen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie Desinfektionsmittel und Spender rar werden ließ, stand für den Schönberger Maschinenbauer fest, dass die Aufsteller selbst gebaut werden. „Die Konstruktionsabteilung und die Auszubildenden wurden herangeholt und so entstanden unsere eigenen Aufsteller“, erzählt Stefan Feldmeier von der Sesotec GmbH. Als Zeichen der guten Zusammenarbeit bekam ein Exemplar auch Bürgermeister Martin Pichler für das Rathaus überreicht. Dieser bedankte sich für den stabilen und schweren Aufsteller und platzierte ihn sofort gut sichtbar im Eingangsbereich des Bürgerbüros. „Ich drücke euch alle Daumen, dass Sesotec die Schwierigkeiten in Zusammenhang mit der Pandemie gut meistern wird“, so Martin Pichler.