Schönberger Woidgaudi

Informationen für die Presse

Schönberg, schon immer eine Hochburg des Faschings, hat den Fasching neu erfunden. Die Initiatoren räumten gründlich auf mit allem, was gemeinhin mit Fasching verbunden wird. Sie schmissen hemmungslos alte Bräuche vom Bayerischen Wald bis Südtirol in einen Topf und rührten kräftig um. Sie bedienten sich ohne Hemmung bei der niederbayerischen Bauernhochzeit ebenso wie beim Perchten- oder Haberfeldtreiben. Mit viel Rauch und Dampf kam eine ganz neue Idee heraus: Die Schönberger Woidgaudi.

Am Faschingssonntag, den 11. Februar 2018 geht die Gaudi in die dritte Runde. Unter dem Motto und Schlachtruf "Wuid sama, damisch sama, anders sama" ziehen Wägen und Fußgruppen durch den Markt. Auf dem Oberen Marktplatz treffen sich Teilnehmer und Zuschauer, groß und klein, zu einem wilden Treiben.

Wir freuen uns, wenn Sie uns helfen, diese völlig andere Faschingsveranstaltung bekannt zu machen. Auf dieser Seite finden Sie PR-Text und eine Auswahl an Bildern. Selbstverständlich sind Sie herzlich eingeladen, sich selbst ein Bild von der Schönberger Woidgaudi zu machen. Wir versprechen spannende O-Töne und gute Bilder. Sicher nicht beschaulich, aber wuid, damisch, anders.

Download:

Pressetext (docx, 18 KB)

Pressetext (pdf, 122 KB)

 

Kontakt

Markt Schönberg
Herr Josef Süß

Marktplatz 16
94513 Schönberg

Tel. 08554 9604-42
josef.suess@vg-schoenberg.de

Hinweise

Der Abdruck und die redaktionelle Verwendung der auf dieser Seite bereitgestellten Materialien erfolgt honorarfrei. Bei den Bildern ist der Urheber (Foto: waidler.com) zu nennen.

Um ein Belegexemplar wird gebeten.